15 Jahre Riot-Music

Riot-Music kann:

  • Veranstaltungen Abmischen
  • Lautsprecherboxen bauen
  • Linux-Audio
  • Tonstudio-Betrieb von der Aufnahme bis zur fertigen CD / Musikdatei
  • Tontechnische Beratung für Heim-Anwendungen, Clubs, soziokulturelle Zentren, Theater, Demonstrationen, uvm.
  • Low-Cost & High-End

Neuigkeiten

02.02.2004–03.02.2004

Die Arbeiten an der Musik für "Melodys Ring" werden beendet

Die Arbeiten an der Musik für "Melodys Ring" werden beendet. Letztes endgültiges Mastering. Die CD ist ab sofort bei Auftritten des Horrorladenteams erhältlich.

05.01.2004–01.02.2004

Remix der Musik von "Melodys Ring"

Komplette Überarbeitung/Remix der Musik von "Melodys Ring".

28.11.2003–29.11.2003

Uraufführung "Melodys Ring"

Uraufführung "Melodys Ring"

01.03.2003–02.03.2003

Melodys Ring

Die Musikproduktion des Musiktheaterstücks "Melodys Ring" wird mit technischer Unterstützung der Firma Riot-Music in Angriff genommen. Das Behringer Eurodesk MX-8000 und die beiden AKG C-1000S beweisen Ihre Studiotauglichkeit.

22.02.2003–23.02.2003

Die neu überarbeitete, Open-Air-taugliche Hochtonbox ist fertig

Die neu überarbeitete, Open-Air-taugliche Hochtonbox ist fertig!!! Nachdem die letzte Version noch mit zwei Visaton-Hochtonhörnern betrieben wurde, sorgt nun ein einziger Fane-Schlitzstrahler für bedeutend weiniger Interferenz bei gleichem Abstrahlwinkel. Die etwas betagten Electro-Voice Mitteltontreiber wurden durch moderne, nahezu unverwüstliche BMS-Treiber des Typs 4549 ersetzt. Das 120°x40° abstrahlende EV-Horn bleibt erhalten. Damit erreicht diese Box einen Abstrahlwinkel, wo andere professionelle Hersteller mit 2 oder gar 3 Boxen - und damit schlechteren Interferenzwerten - aufwarten müssen. Der lineare Frequenzgang von 1000-20000 Hz, der hohe Wirkungsgrad von 106dB/1W und die exzellente Auflösung sprechen für sich. Andere sind einfach nur laut...