15 Jahre Riot-Music

Riot-Music kann:

  • Veranstaltungen Abmischen
  • Lautsprecherboxen bauen
  • Linux-Audio
  • Tonstudio-Betrieb von der Aufnahme bis zur fertigen CD / Musikdatei
  • Tontechnische Beratung für Heim-Anwendungen, Clubs, soziokulturelle Zentren, Theater, Demonstrationen, uvm.
  • Low-Cost & High-End

Neuigkeiten

29.01.2012 - 30.01.2012

Parkschützer vergraulen Motorsägen!

Von Sonntag auf Montag war die Riot-Music "Club-PA" im Stutgarter Schlossgarten, um die Parkschützer während des Park-Schützens bei Laune zu halten. Abends gab's erstmal Live-Musik von "Nimmersatt-Brothers",  "Selbstmordkommando" und "The Nerves" und dann die ganze Nacht durch Musik von der Konserve.

Ob das nun für die anwesenden 500 Parkschützer ausschlaggebend war, dort zu bleiben, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden. Sicher ist, dass die Fällarbeiten verschoben wurden.

Fluegel.TV
Fluegel.TV 

Sonntag, 22.01.2012

Riot 3.0 - Relaunch!!!

Heute, Sonntag, den 22.01.2012, ist die Seite riotmusic.de etwas verspätet, aber frisch renoviert ins neue Jahr gestartet. Statt statischer HTML-Seiten sorgt Contao CMS für mehr Struktur und Übersichtlichkeit. Der News-Bereich wird zu einem regelrechten Blog mit Produkt-Tests, Veranstaltungshinweisen und vielem mehr. Riot-Music hofft auf reges Interesse!

Dank an:

T. "Waldi" Waldmann von der Agentur für Sinn aller Art für die Photos, die Photobearbeitung, Große Teile der neuen Aufmachung und die Einweisung ins CMS. Ich hätte nicht gewusst, wo ich hätte anfangen sollen.

U. Ritter für die Gestaltung der beiden Vorgängerversionen von riotmusic.de.

M. Salbinger von IT-Input, dem Hoster meiner Seite, für BackUps.

Der Contao-Community für ein tolles Stück freie Software.

Freitag, 13.01.2012

K&M Licht-Stative

Zuwachs im Verleih: Passend zu den neuen LED-Strahlern, mussten nun auch zwei passende Stative her. Da Splinte immer wieder verloren gehen und auch von der Bedienung her eher eine hakelige Sache sind, habe ich mich nach einer nicht allzu teureren Alternative umgesehen und bin beim Rastbolzensystem der Firma K&M hängen geblieben. Das K&M 24630 kostet ca. 80 €, besteht aus Stahl und hat eine Höhe von 1,84m bis 2,90m.

Der erste Eindruck ist sehr gut, obwohl ich K&M-Stativen nicht grundsätzlich vertraue: Die weit verbreiteten Mikrophon-Stative dieser Firma zeigen im Laufe der Zeit erhebliche Mängel - wie z.B. verlorene Gummifüße und Klemmvorichtungen, die man irgendwann mit der Zangebedienen muss, um noch einen Restwert von Standhaftigkeit herauszupressen. Ich bin gespannt, wie dauerhaft diese Anschaffung nun sein wird…

Mittwoch, 23.11.2011

Riot-Music auf der Castor-Blockade (23. bis 26.11.2011)

Nach Fukushima und dem nun sogar von der CDU(-Fraktion im Bundestag) getragenen Ausstieg aus der Atomenergie, könnte mancher meinen, die Anti-Atom-Bewegung könne sich nun selbstzufrieden zurücklehnen und sich über das Erreichte freuen. Tatsächlich ist ein Super-GAU nur eines von vielen Risiken, die man fahrlässig in Kauf nimmt, wenn man Strom mit Kernenergie erzeugt. Der tägliche Wahnsinn, der mit den verheerenden Auswirkungen durch den Abbau von Uranerz anfängt und der noch lange nicht mit dem unlösbaren Problem einer sicheren Endlagerung endet, ist dadurch jedenfalls nicht gebannt - und legitimiert den Widerstand nach wie vor.

Unterhalb dieses Textes gibt's noch ein schönes Video mit viiiiel Riot-Music-Equipment!
Mehr Infos und noch mehr schöne Videos (auch mal ohne Riot-Music-Equipment) gibt's auf www.castor-südblockade.de

Mittwoch, 28.09.2011

Zweites PARL-4SET eingetroffen!

Monacor verkauft Restbestände seines IMG Stage Line PARL-4SET! Und da schon eins davon da ist und nichts nerviger ist, als mit zwei verschiedenen Produkten zu hantieren, die dasselbe machen sollen, wurde schnell noch eins gekauft, bevor es aus dem Lager von Monacor verbannt wird…